21.02.2017

Stage 3: Berlin, Berlin! Wir fahren nach Berlin!

Die dritte Etappe des Projektes YouthPol führte die Teilnehmer in die Bundeshauptstadt nach Berlin. Dort angekommen stand zunächst eine Stadtrundfahrt orientiert an politischen Schwerpunkten auf dem Programm. Nach dem Mittagessen zwischen Reichstag und Brandenburger Tor, folgten die Teilnahme an einer Plenarsitzung sowie eine angeregte Diskussion mit Lena Strothmann MdB. „Es ist wirklich toll, wenn sich junge Menschen für die politische Arbeit interessieren und Demokratie live erleben und mitgestalten wollen,“ so Lena Strothmann am Rande des Besuchs von YouthPol. Der zweite Tag begann mit dem Besuch des Auswärtigen Amtes (AA). Neben der Vorstellung des Tätigkeitsbereichs, stand die offene Diskussion mit Mitarbeitern des AA über die aktuelle Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland im Vordergrund. Dabei waren insbesondere die zukünftige Rolle der USA und die Geschehnisse in Syrien von zentraler Bedeutung. Am Nachmittag ging es dann nach Potsdam in das ehemalige Stasi-Gefängnis. Geführt wurde die Gruppe von früheren Insassen, die vom Haftalltag und den Lebensbedingungen in einem autoritären Staat berichteten. Die Reise durch das politische Berlin endete am Samstag in der Gedenkstätte „Deutscher Widerstand“ im Bendlerblock in Berlin-Mitte.


Keine Artikel in dieser Ansicht.