19.12.2016

Stage 2: Destination Düsseldorf

Besuch im Landtag und Gespräch mit Ralf Nettelstroth

Besuch im Landtag und Gespräch mit Ralf Nettelstroth

Auf der zweiten Etappe des Jugendprojekts YouthPol ging es für unsere Teilnehmer Anfang Dezember schon am frühen Morgen in die Landeshauptstadt, nach Düsseldorf. Hier stand nach einem gemeinsamen Frühstück zunächst die Besichtigung des nordrheinwestfälischen Landtags auf dem Programm. Nach dem ca. einstündigen Rundgang hatten die Teilnehmer dann die Möglichkeit eine Plenarsitzung live mitzuerleben.

Auf der Tagesordnung standen unter anderem Themen der Wirtschaftspolitik und die geheime Datensammlung über Fußballfans. Auch der Schirmherr des Projekts, Ralf Nettelstroth, war für die Gruppe in Aktion zusehen, als er sich mit einer Rede zum Thema Unterhaltsvorschuss an der Debatte beteiligte.

Im Anschluss daran war es dann an den Jugendlichen selbst zu diskutieren. Bei einem Treffen mit Ralf Nettelstroth hatten sie die Möglichkeit Fragen und Meinungen zu äußern und diese zu diskutieren. Der Abgeordnete berichtet dabei ausführlich über den Alltag im Leben eines Politikers, seine Aufgaben und Pflichten, die Arbeit in den Ausschüssen und im Landtag, sowie die Vereinbarkeit von Politik und Familie.

Zum Abschluss ermutigte er die Teilnehmer noch einmal dazu politisch interessiert zu bleiben und sich zu engagieren.

Um den Tag abzurunden ging es anschließend noch auf den Weihnachtsmarkt, wo sich die Gruppe mit Currywurst und Pommes eine wohlverdiente Stärkung  genehmigte, und in die schöne Düsseldorfer Altstadt, um am Rhein und auf der Kö noch ein wenig zu flanieren. Anschließend ging es nach einem langen ereignis- und lehrreichen Tag für die Gruppe zurück in das mindestens ebenso schöne Bielefeld.

Im Frühjahrstehen dann noch zwei weitere Etappen mit  YouthPol an. Es geht noch nach Berlin und Brüssel, wo den Teilnehmern unter anderem bundes-und europapolitische Prozesse nähergebracht werde.


Keine Artikel in dieser Ansicht.